Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Saison-Aus für Torhüter Jakob Golz

Rot-Weiss Essen: Saison-Aus für Torhüter Jakob Golz

22-Jähriger hat sich im Training die linke Mittelhand gebrochen.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen kann bis zum Ende der laufenden Spielzeit nicht mehr mit Jakob Golz (Foto) planen. Der 22-jährige Schlussmann, der gemeinsam mit Stammtorhüter Daniel Davari sowie Leon Brüggemeier das Torwart-Trio des Tabellenzweiten bildet, hat sich im Training einen Bruch der linken Mittelhand zugezogen.

„Das tut uns für Jakob sehr leid. Wir wünschen ihm alles Gute und einen optimalen Heilungsverlauf“, sagt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

Golz war im Sommer 2019 von der zweiten Mannschaft des Hamburger SV nach Essen gewechselt. Seitdem kam er wettbewerbsübergreifend in 19 Pflichtspielen zum Einsatz. Bereits im Februar wurde sein im Sommer auslaufender Vertrag verlängert.

Das könnte Sie interessieren:

SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Ex-Bochumer Nico Rieble

Linksverteidiger bringt unter anderem Erfahrung aus 21 Zweitliga-Partien mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.