Startseite / Fußball / 3. Liga / SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Ex-Bochumer Nico Rieble

SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Ex-Bochumer Nico Rieble

Linksverteidiger bringt unter anderem Erfahrung aus 21 Zweitliga-Partien mit.
Der SV Wehen Wiesbaden aus der 3. Liga hat Nico Rieble (Foto) unter Vertrag genommen. Der 25-jährige Linksverteidiger wechselt vom Drittliga-Absteiger VfB Lübeck zum SVWW und erhält einen bis zum 30. Juni 2023 datierten Zwei-Jahres-Vertrag.

„Nico hat eine sehr gute Zweikampfführung am Boden und in der Luft und kann neben der Position des Linksverteidigers auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden“, erklärt SVWW-Geschäftsführer Nico Schäfer. „Mit seinen Stärken und seiner Erfahrung wird er unseren Kader qualitativ verbessern.“

Rieble absolvierte bislang 21 Partien in der 2. Bundesliga für den VfL Bochum und kommt für den VfB Lübeck und den FC Hansa Rostock auf 90 Spiele in der 3. Liga. In der Regionalliga Südwest konnte er 44 Einsätze für die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim verbuchen (drei Tore). „Ich hatte sehr überzeugende Gespräche mit den Verantwortlichen und bin wirklich froh, dass der Wechsel geklappt hat“, so Nico Rieble. „Die Bedingungen hier sind richtig gut und ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen mit dem SVWW.“

Foto-Quelle: SV Wehen Wiesbaden

Das könnte Sie interessieren:

Nach Flut: Rot-Weiß Oberhausen spendet an Blau-Weiß Mintard

Auch Oberligist Spvgg Sterkrade-Nord beteiligt sich an an Solidaritätsaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.