Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 3:0 in Kiel! Terodde-Doppelpack bringt FC Schalke 04 auf Kurs

3:0 in Kiel! Terodde-Doppelpack bringt FC Schalke 04 auf Kurs

Marius Bülter erzielt in Kiel seinen ersten Treffer für „Königsblau“.
Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 hat am 2. Spieltag seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Bei Holstein Kiel setzte sich das Team von Trainer Dimitrios Grammozis 3:0 (2:0) durch. Torjäger Simon Terodde (Foto), der schon zum Saisonauftakt gegen den Hamburger SV (1:3) für die „Knappen“ getroffen hatte, schnürte an der Förde einen frühen Doppelpack (2./21). Sturmkollege Marius Bülter (68.) stellte mit seinem ersten Treffer für die Gelsenkirchener den Endstand her.

Im Vergleich zum HSV-Spiel hatte Grammozis nur eine Änderung in seiner Startformation vorgenommen. Im Schalker Mittelfeld ersetzte Blendi Idrizi den am Knie verletzten Kapitän Danny Latza. Die Spielführerbinde trug dafür der aus Darmstadt gekommene Mittelfeldspieler Victor Palsson.

Für S04 geht es am nächsten Sonntag, 8. August, 15.30 Uhr, in der ersten Runde des DFB-Pokals weiter. Dann sind die Gelsenkirchener beim FC 08 Villingen aus der Oberliga Baden-Württemburg zu Gast.

Die weiteren Ergebnisse der 2. Bundesliga vom Sonntag:

Hamburger SV – Dynamo Dresden 1:1 (1:0)
FC Erzgebirge Aue – FC St. Pauli 0:0

Das könnte Sie interessieren:

0:1! BVB unterliegt ohne Erling Haaland und Marco Reus

Denis Zakaria erzielt Siegtreffer für Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.