Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen verlängert mit Angreifer Lucas Alario

Bayer 04 Leverkusen verlängert mit Angreifer Lucas Alario

28-Jähriger unterschreibt neuen Vertrag bis Sommer 2024.

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat den Vertrag mit Lucas Alario vorzeitig verlängert. Der 28-jährige Mittelstürmer unterschrieb einen neuen Vertrag bei der „Werkself“ bis zum 30. Juni 2024. Bereits seit 2017 trägt der argentinische Nationalspieler das Bayer-Trikot. In 99 Bundesliga-Begegnungen steuerte Alario 36 Treffer und 14 Torvorlagen für die Leverkusener bei.

„Uns war natürlich schon vorher bewusst, wie wertvoll Lucas für Bayer 04 ist. Doch seine sehr gute letzte Spielzeit hat das Interesse anderer Klubs geweckt“, sagt Sport-Geschäftsführer Rudi Völler über den Argentinier, der in der abgelaufenen Saison in 33 Pflichtspielen an 19 Toren beteiligt war. „Deshalb sind wir sehr froh, dass wir den Vertrag verlängern konnten.“

Auch Sportdirektor Simon Rolfes freut sich, dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat: „Lucas ist ein Torjäger durch und durch. Auf ihn war und ist immer Verlass, wenn man ihn braucht. Mit ihm und Patrik Schick als zentrale Angreifer sind wir für unsere ambitionierten Ziele gut aufgestellt.“

Alario fügt hinzu: „Ich habe immer betont, dass ich mich bei Bayer 04 sehr wohl fühle. Der Klub ist sehr professionell aufgestellt, und wir wollen zusammen viel erreichen. Dafür haben wir auch eine richtig gute Mannschaft. In der kommenden Saison wollen wir in allen drei Wettbewerben angreifen.“

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

0:1! BVB unterliegt ohne Erling Haaland und Marco Reus

Denis Zakaria erzielt Siegtreffer für Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.