Startseite / Fußball / 3. Liga / BVB U 23: Lennard Maloney wieder dabei

BVB U 23: Lennard Maloney wieder dabei

21-jähriger Innenverteidiger hat Rotsperre nach 1:0 gegen Havelse abgesessen.
Enrico Maaßen, Trainer bei der U 23 von Borussia Dortmund, kann im Drittliga-Spitzenspiel am Samstag, 14 Uhr, gegen Tabellenführer 1. FC Magdeburg wieder mit Lennard Maloney planen. Der 21-jährige Innenverteidiger hat die Sperre von zwei Partien nach seiner Roten Karte in der Partie beim VfL Osnabrück (1:2) abgesessen und steht wieder zur Verfügung. Ohne Maloney fuhr der BVB gegen den MSV Duisburg (4:1) und beim Mitaufsteiger TSV Havelse (1:0) jeweils Siege ein.

Auch verletzungsbedingt konnte Maaßen zuletzt nicht auf alle Spieler zurückgreifen. Neben Tobias Raschl (Leistenprobleme) fehlten auch Steffen Tigges (Muskelverletzung), Moritz Broschinski (Muskelbündelriss), Florian Krebs (Rückenprobleme) und Marco Hober (Sehnenentzündung). Außerdem waren Offensivspieler Ansgar Knauff und Torhüter Luca Unbehaun mit der deutschen U-20-Nationalmannschaft unterwegs. Beide kehren bis zum Duell gegen Magdeburg von ihrer Länderspielreise zurück.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Kölns Thiele: „Immer schwieriger, gegen uns zu gewinnen“

30-jähriger Angreifer will Serie mit Domstädtern ausbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.