Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Patrick Koronkiewicz meldet sich zurück

FC Viktoria Köln: Patrick Koronkiewicz meldet sich zurück

Rechtsverteidiger nach Adduktorenabriss wieder im Mannschaftstraining.
Olaf Janßen, Trainer beim Drittligisten FC Viktoria Köln, kann in absehbarer Zeit wieder auf eine zusätzliche Alternative zurückgreifen. Rechtsverteidiger Patrick Koronkiewicz (auf dem Foto rechts) ist bei den Höhenbergern wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Bislang verhinderte ein Adduktorenabriss einen Einsatz des 30-Jährigen in dieser Saison.

Mit 195 Partien ist Koronkiewicz der dienstälteste Spieler der Viktoria. Im Juli 2014 war der gebürtige Bonner von den Sportfreunden Siegen nach Köln gewechselt. Sein nächster Drittliga-Einsatz könnte am Sonntag, 17. Oktober, 14 Uhr, im Kellerduell gegen die Würzburger Kickers dazukommen. Zuvor steht für die Viktoria bereits am kommenden Freitag, 8. Oktober, ab 17 Uhr, das Turnier mit den benachbarten Klubs 1. FC Köln (Bundesliga) und Fortuna Köln (Regionalliga West) im Sportpark Höhenberg an.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Jasper van der Werff verlängert Vertrag

23-jähriger Innenverteidiger entwickelt sich beim SCP07 zum Leistungsträger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.