Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Mannheim: Alexander Pietsch schnürt Dreierpack

Galopp Mannheim: Alexander Pietsch schnürt Dreierpack

Erster Trainer-Sieg für früheren Jockey Fabian Xaver Weißmeier.
Auf der Galopprennbahn in Mannheim kam Jockey Alexander Pietsch (Foto/Bonn) am Samstag zu drei Siegen, war damit der erfolgreichste Aktive. Zweimal triumphierte er dabei mit Pferden des Düsseldorfer Trainers Sascha Smrczek. Auch Christian von der Recke (Weilerswist) sattelte zwei Sieger.

Seinen ersten Volltreffer als frischgebackener Trainer landete er seit wenigen Wochen in Iffezheim beheimatete Ex-Jockey Fabian Xaver Weißmeier (früher Sonsbeck). Die fünfjährige Stute Frosted Lass, die mit Nachwuchs-Champion Leon Wolff (Köln) im Sattel als 28:10-Favoritin eine mit 3.200 Euro dotierte Prüfung gewann, war erst Weißmeiers dritte Starterin.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Albrecht Woeste wechselt in Verwaltungsrat

86-jähriger Unternehmer als Vize-Präsident offiziell verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.