Startseite / Fußball / Oberliga Niederrhein: SpVg Schonnebeck startet Impfaktion

Oberliga Niederrhein: SpVg Schonnebeck startet Impfaktion

Ob Erstimpfung, Zweitimpfung oder Booster: Angebot am Spieltag.

Thomas Suski, Facharzt für Innere Medizin und 1. Vorsitzender beim Essener Niederrhein-Oberligisten SpVg Schonnebeck, wird am Sonntag, 15 Uhr, beim Heimspiel gegen den Cronenberger SC mit seinem Praxisteam Besuchern der Partie die Gelegenheit geben, sich vor Ort impfen zu lassen.

Wer den Impfstoff haben möchte und so seinen Teil dazu beiträgt, sich und andere zu schützen, kann am Sportplatz am Schetters Busch gegen Covid-19 immunisieren lassen. Wer den Impfstoff als Booster haben möchte, muss mindestens fünfeinhalb Monate zwischen seiner Zweitimpfung und der Booster-Impfung gewartet haben. Impfungen unterhalb dieser Zeitspanne werden nicht ausgeführt.

Mitzubringen ist eine Krankenkassenkarte, ein Impfausweis sowie eine unterschriebene und ausgefüllte Einverständniserklärung (zu finden auf www.rki.de). Die Impfung wird im Impfpass eingetragen. Den QR-Code für die CovPass App erhält man wie gewohnt in den meisten Apotheken.

Das könnte Sie interessieren:

Auslosung der Viertelfinals im Mittelrheinpokal am 1. Februar

Fußball-Verband Mittelrhein überträgt ab 19 Uhr live auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.