Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin: Thomas Panschow schnürt Doppelpack

Traben Berlin: Thomas Panschow schnürt Doppelpack

Gebürtiger Gelsenkirchener beim Mariendorfer Saisonfinale erfolgreich.
Der gebürtige Gelsenkirchener Thomas Panschow (Foto/Bladenhorst) war am Donnerstagabend beim Saisonfinale auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf der erfolgreichste Aktive. Er gewann zwei der insgesamt sieben Rennen. Dabei war Panschow jeweils für Trainer Fred König erfolgreich.

Der Gesamtumsatz nach sieben Prüfungen betrug 118.086 Euro. Das entspricht einem Schnitt von 16.869 Euro pro Rennen. Davon wurden 27.945 Euro (Schnitt 3.992 Euro) auf der Rennbahn selbst gewettet.

Die nächste Veranstaltung auf der Derby-Bahn findet am Sonntag, 9. Januar, statt. Beginn ist um 13.30 Uhr. Neben spannenden Rennen steht an diesem Tag die Ehrung der Mariendorfer Champions im Mittelpunkt.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Dreimal Robbin Bot in sechs Rennen

Gebürtiger Niederländer präsentiert sich am Nienhausen Busch in Bestform.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.