Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg startet mit wichtigem Dreier ins neue Jahr

MSV Duisburg startet mit wichtigem Dreier ins neue Jahr

Stoppelkamp beendet bei 1:0 gegen Havelse Durststrecke in der Fremde.

Der MSV Duisburg ist mit einem Sieg in das neue Jahr gestartet. Im Drittliga-Duell beim TSV Havelse, einem direkten Konkurrenten im Rennen um den Klassenverbleib, behielten die Duisburger 1:0 (0:0) die Oberhand. Der einzige Treffer der Begegnung ging auf das Konto von Ex-Bundesliga-Profi Moritz Stoppelkamp (Foto/56.). Damit beendeten die Duisburger die jüngste Durststrecke von zuletzt acht Auswärtsniederlagen in Folge.

Bei den Duisburgern stand Winter-Zugang Marvin Knoll auf Anhieb in der Startaufstellung. John Yeboah Zamora, zweite Verpflichtung beim Revierklub, kam in der zweiten Halbzeit zu seinem Debüt für die „Zebras“.

Mit nun 20 Punkten auf dem Konto hält der MSV den Anschluss an das rettende Ufer. Der Rückstand auf Türkgücü München auf dem ersten Nichtabstiegsplatz beträgt jetzt einen Zähler. Der TSV Havelse bleibt mit 13 Punkten Schlusslicht.

Das könnte Sie interessieren:

Auslosung der Viertelfinals im Mittelrheinpokal am 1. Februar

Fußball-Verband Mittelrhein überträgt ab 19 Uhr live auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.