Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fünf Corona-Fälle beim SC Paderborn

Fünf Corona-Fälle beim SC Paderborn

Überwiegender Teil der Mannschaft ab heute wieder im Trainingsbetrieb.
Im Rahmen der regulären, engmaschigen Testungen der Zweitliga-Mannschaft haben sich beim SC Paderborn 07 jetzt fünf Corona-Fälle ergeben. Die ermittelten Corona-Infizierten haben sich umgehend nach dem Bekanntwerden der entsprechenden Testergebnisse in Quarantäne begeben. Für den überwiegenden Teil der Mannschaft läuft der Trainingsbetrieb ab dem heutigen Dienstag in der geplanten Weise weiter.

Auch in den folgenden Tagen und Wochen wird der SCP die Spieler sowie die Mitglieder des Funktionsteams seiner Zweitliga-Mannschaft engmaschig testen. Damit ist sichergestellt, dass mögliche Infektionen umgehend erkannt und die notwendigen Maßnahmen getroffen werden.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Gleich vier Pokalendspiele in nur acht Tagen

Neben Profis stehen auch drei Nachwuchsteams im Mittelrheinpokal-Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.