Startseite / Fußball / UEFA EURO 2024: Zehn Partien werden im Ruhrgebiet ausgetragen

UEFA EURO 2024: Zehn Partien werden im Ruhrgebiet ausgetragen

Achtelfinal-Spiel findet in Gelsenkirchen statt – Halbfinale steigt in Dortmund.
Das Ruhrgebiet darf sich während der Fußball-Europameisterschaft 2024, die vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 in zehn deutschen Städten über die Bühne gehen wird, auf zahlreiche Partien freuen. Insgesamt finden zehn Partien in der Gelsenkirchener Arena (Foto), der Heimspielstätte des Bundesliga-Aufsteigers FC Schalke 04, sowie im Stadion von Vizemeister Borussia Dortmund statt.

Neben sieben Gruppenspielen – vier in Dortmund, drei in Gelsenkirchen – dürfen die beiden Städte auch noch drei K.o.-Runden-Spiele austragen. Im Achtelfinale findet eine Partie jeweils in Dortmund und Gelsenkirchen statt. Darüber hinaus wird in der Heimspielstätte des BVB – wie schon während der Heim-WM 2006 – in der Runde der letzten vier Teams auch ein Finalticket ausgespielt.

Neben Gelsenkirchen und Dortmund finden bei der UEFA Euro 2024 in Nordrhein-Westfalen außerdem noch jeweils fünf Partien in Köln (viermal Vorrunde, ein Achtelfinale) und Düsseldorf (viermal Vorrunde, ein Viertelfinale) statt. Das Eröffnungsspiel geht in München über die Bühne. Das Finale steigt dann im Berliner Olympiastadion. Weitere Austragungsorte sind Stuttgart, Hamburg, Frankfurt und Leipzig.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln gegen Italiens Meister AC Mailand im Einsatz

Bei Partie am 16. Juli werden erstmals neue Technologien verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.