Startseite / Fußball / Preußen Münster: Schabbing kommt aus Duisburg

Preußen Münster: Schabbing kommt aus Duisburg

20-jähriger Torhüter soll bei U 23 des „Adlerklubs“ Spielpraxis sammeln.
West-Regionalligist SC Preußen Münster stellt auch für die Position zwischen den Pfosten die Weichen und hat Torhüter Roman Schabbing (Foto) vom Drittligisten MSV Duisburg verpflichtet. Der 20-Jährige wird dabei fester Bestandteil des Profikaders sein, seine Spielpraxis aber in erster Linie bei der U 23 in der Oberliga Westfalen sammeln.

Mit dem Fußball angefangen hat der gebürtige Ahauser in der Jugend des SV Heek. Über eine Station beim SuS Stadtlohn wechselte er schließlich 2018 in die U 17 des MSV Duisburg, wo er auch seine beiden U 19-Jahre verbrachte und 2021 zu den Profis hochgezogen wurde.

„Roman ist ein guter Typ, der als Torwart alle Anlagen mitbringt und mit seinen 1,96 Metern Gardemaß besitzt“, sagt Münsters Sportdirektor Peter Niemeyer. „Nach seinem letzten Jahr, in dem ihn eine Verletzung ausgebremst hatte, benötigt er jetzt vor allem Spielpraxis, die wir ihm in unserer U 23 auf hohem Niveau ermöglichen können. Wir sind froh, dass Roman sich für uns entschieden hat und sind gespannt darauf, ihn bei seiner weiteren Entwicklung zu unterstützen.“

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.