Startseite / Fußball / 8:0! Rot Weiss Ahlen stellt neuen Vereinsrekord auf

8:0! Rot Weiss Ahlen stellt neuen Vereinsrekord auf

Aufsteiger SG Wattenscheid 09 geht an der Werse unter.
Ex-Zweitligist Rot Weiss Ahlen baute am 3. Spieltag in der Regionalliga West seinen ohnehin schon guten Saisonstart weiter aus. Nach vier Punkten aus den ersten beiden Begegnungen landete das Team von Trainer Andreas Zimmermann (Foto) mit dem 8:0 (1:0) gegen Aufsteiger SG Wattenscheid 09 seinen bislang höchsten Sieg in der 4. Liga und stellte einen neuen Vereinsrekord auf. Gleichzeitig war es für die Gäste aus der Lohrheide die höchste Niederlage in der Regionalliga West. Zuletzt hatte der Traditionsklub in der Saison 1980/81 in der 2. Bundesliga bei Hertha BSC ebenfalls 0:8 verloren.

In der Geschichte der Regionalliga West in ihrer aktuellen Form (seit der Saison 2021/2013) gab es nur zwei deutlichere Ergebnisse. Rot-Weiss Essen bezwang den KFC Uerdingen 05 im Oktober 2021 sogar 11:0, die U 21 des 1. FC Köln setzte sich im Mai 2013 gegen die zweite Mannschaft des MSV Duisburg 9:0 durch. Ebenfalls mit acht Toren Unterschied siegten Rot-Weiss Essen gegen den TuS Erndtebrück (9:1 im August 2015) und der VfL Bochum II beim FC Hennef 05 (8:0 im August 2014)

Dabei sah es in Ahlen lange Zeit keineswegs nach einem Rekordergebnis aus. Zur Pause führten die Gastgeber nach einem Treffer von Mittelfeldspieler André Dej (37.) lediglich 1:0. In der zweiten Halbzeit spielten sich die Ahlener jedoch in einen Rausch und schraubten das Ergebnis durch Tore von Kapitän Cihan Özkara (46., Foulelfmeter/74.), Hakan Sezer (58.), Hüseyin Bulut (65.) sowie der beiden eingewechselten Jan Holldack (81./88.) und Gianluca Marzullo (83.) in die Höhe.

Während die SG Wattenscheid 09 nach drei Partien mit null Punkten und 2:16 Toren am Tabellenende rangiert, kletterte Rot Weiss Ahlen mit jetzt sieben Zählern und 11:2 Treffern auf Rang zwei. Nur Titelfavorit und Nachbar SC Preußen Münster liegt mit der optimalen Ausbeute von neun Zählern vor den Rot Weissen.

Foto-Quelle: Rot Weiss Ahlen

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.