Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Ex-Schalker Felix Platte macht alles klar

SC Paderborn 07: Ex-Schalker Felix Platte macht alles klar

4:2 gegen Hannover 96 ist zweiter Sieg im zweiten Heimspiel der Saison.
Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 hat auch sein zweites Heimspiel in der noch jungen Saison 2022/2023 gewonnen. Gegen Hannover 96 setzten sich die Ostwestfalen trotz eines zweimaligen Rückstands am Ende noch 4:2 (1:2) durch und kletterte zumindest vorerst auf den zweiten Tabellenplatz.

Ein Eigentor von Hannovers Abwehrspieler Luka Krajnc (28.) zum zwischenzeitlichen 1:1 sowie Treffer von Schalke-Leihgabe Marvin Pieringer (52.), Kapitän Ron Schallenberg (60.) und des eingewechselten Felix Platte (89.) ließen die Ostwestfalen jubeln. Die Gäste aus Niedersachsen haben nach drei Begegnungen erst einen Punkt auf dem Konto.

Weil Spitzenreiter SSV Jahn Regensburg nicht über ein 0:0 gegen den 1. FC Nürnberg hinauskam und der 1. FC Heidenheim beim Aufstiegsfavoriten Hamburger SV 0:1 (0:1) verlor, ist schon nach dem 3. Spieltag keine Mannschaft mehr ohne Punktverlust.

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Lewis Holtby verlängert beim Zweitligisten Holstein Kiel

31-Jähriger kam vom englischen Zweitligisten Blackburn Rovers an die Förde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.