Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Manfred Ostermann bei Besitzern jetzt Ehrenpräsident

Galopp: Manfred Ostermann bei Besitzern jetzt Ehrenpräsident

Hannovers Rennvereinspräsident Gregor Baum zum Nachfolger gewählt.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden wurde Gregor Baum (56) einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt.

Der Hannoveraner Unternehmer und Eigentümer des Gestüts Brümmerhof (Soltau) übernimmt das Amt vom neuen Ehrenpräsidenten und Möbel-Unternehmer Manfred Ostermann (Foto/68) der nach seiner 18-jährigen Amtszeit unter großem Applaus einstimmig in sein neues Ehrenamt gewählt wurde.

Neue Vize-Präsidentin der Vereinigung ist Dr. Ingeborg von Schubert, Eignerin des Gestüts Ebbesloh (Bielefeld), die als Unternehmerin seit Kindesbeinen dem Galopprennsport verschrieben ist.

In seiner Antrittsrede stellte Baum die großen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen dar und stellte fünf Schwerpunkte seiner zukünftigen Arbeit vor: 1. Größere Einnahmen aus der Wette, 2. Verbesserte staatliche Beziehungen des Galopprennsports, 3. Tierschutz als zentrale Aufgabe, 4. Digitalisierung und Modernisierung des Dachverbandes „Deutscher Galopp“, 5. Schutz des Kulturgutes Vollblutpferd und dessen Zucht.

Ausführlich stellte der Hannoversche Rennvereinspräsident sein Team vor, welches jünger, weiblicher und hochmotiviert ist und nachhaltig an der Zukunft des Rennsportes arbeiten wird.

Die 100 stimmberechtigten Mitglieder wählten den neuen Vorstand, dem zukünftig angehören werden: Lars-Wilhelm Baumgarten, Heike Bischoff-Lafrentz, Peter Gollmann, Stefan Hahne, Sascha Hartung, Rolf Harzheim, Dr. Andreas Jacobs, Friedrich von Lenthe, Jochen Stargardt, Christian Sundermann, Matthias Tamrat, Philip Baron von Ullmann und Nastasja Volz-Degel. Ebenfalls dem Vorstand gehören als „geborene“ Mitglieder die Vorsitzenden der Regionalverbände an: Andreas Neugeboren (Mitteldeutsche BV), Doris Schmidt (Norddeutsche BV), Jeanette Spratter (Bayerische BV) und Jacqueline Leve (Junge BV).

In der anschließenden Vorstandssitzung wurden die Arbeitsschwerpunkte der kommenden Zeit festgelegt und die Delegierten für den Vorstand von „Deutscher Galopp“ benannt: Gregor Baum, Lars-Wilhelm Baumgarten und Nastasja Volz-Degel.
In der Laudatio für den emotional verabschiedeten ehemaligen Präsidenten Manfred Ostermann wurde er für seine herausragenden Verdienste für die Besitzervereinigung und den deutscher Galopprennsport gewürdigt. Gregor Baum betont: „Die Besitzervereinigung ist dankbar, dass Manfred Ostermann dem neuen Vorstand als Ehrenpräsident auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite steht wird.“

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Saisonfinale rund um Weihnachtsmarkt

Am Samstag stehen ab 10.50 Uhr sieben Rennen auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.