Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Kostümsitzung feiert Ende Januar Comeback

FC Viktoria Köln: Kostümsitzung feiert Ende Januar Comeback

Veranstaltung konnte pandemiebedingt zwei Jahre lang nicht stattfinden.
Nach zweijähriger pandemiebedingter Zwangspause findet wieder die Kostümsitzung des Drittligisten FC Viktoria Köln statt. Am Samstag, 28. Januar 2023 (Beginn: 16 Uhr, Einlass: 15 Uhr), wird in der mit modernster Luft- und Viren-Filtertechnik ausgestatteten Stadthalle Köln-Mülheim unter der Schirmherrschaft von Christine Wernze, Ehefrau des langjährigen Viktoria-Unterstützers Franz-Josef Wernze, gesungen, geschunkelt, gebützt und gelacht.

Dafür sorgt bei der bereits siebten Auflage der Viktoria-Sitzung das Programm mit unter anderem Volker Weininger, Klüngelköpp, Brings, Jürgen Beckers, Miljö, Domstürmer, Höhner, Lupo, Traditionskorps Altstädter, Luftflotte Tanzcorps, der Profimannschaft der Viktoria und das Kölner Dreigestirn. Der Gewinn der Veranstaltung fließt komplett in die Jugendabteilung der Viktoria.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

Düsseldorf: „Fortuna für alle“ wird auch in dieser Saison fortgesetzt

Zweitligist gibt vier weitere Freispiele für Spielzeit 2024/2025 bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert