Startseite / Fußball / 3. Liga / Wuppertaler SV: Pokalduell mit Rot-Weiss Essen terminiert

Wuppertaler SV: Pokalduell mit Rot-Weiss Essen terminiert

Am Mittwoch, 1. März, tritt auch Rot-Weiß Oberhausen in Mettmann an.


Drittligist Rot-Weiss Essen und der Wuppertaler SV aus der Regionalliga West haben einen Termin für das Aufeinandertreffen der beiden Traditionsklubs im Viertelfinale um den Niederrheinpokal gefunden. Die Partie steigt unter Flutlicht am Mittwoch, 1. März. Anstoß im Stadion am Zoo ist um 19 Uhr. Fest steht bereits: Auf den Gewinner wartet im Halbfinale der West-Regionalligist 1. FC Bocholt (5:1 beim Oberligisten TSV Meerbusch).

In der zweiten noch ausstehenden Nachholpartie des Viertelfinales hat der Bezirksligist ASV Mettmann ebenfalls am 1. März ab 19 Uhr als krasser Außenseiter Heimrecht gegen den West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen. Der Sieger der Begegnung, die auf dem Kunstrasenplatz an der Hasseler Straße ausgetragen wird, tritt in der Runde der letzten vier Vereine gegen Ratingen 04/19 (3:0 beim Oberliga-Konkurrenten SV Sonsbeck) an.

Foto-Quelle: Fußballverband Niederrhein/Nico Herbertz

Das könnte Sie interessieren:

Fußball-Verband Mittelrhein will Pokal-Wettbewerb weiterentwickeln

Interessierte Fans können Anregungen und Änderungswünsche einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.