Startseite / Fußball / Oberliga / TVD Velbert: Björn Kluft meldet sich vor Stadtduell gesund zurück

TVD Velbert: Björn Kluft meldet sich vor Stadtduell gesund zurück

33-jähriger Ex-Profi hat seinen grippalen Infekt vor Derby auskuriert.
Marcel Bastians, Cheftrainer beim TVD Velbert in der Oberliga Niederrhein, kann für das Stadtduell am Freitag, 19.30 Uhr, beim souveränen Tabellenführer SSVg Velbert wieder mit Angreifer Björn Kluft (Foto) planen. Der 33-jährige Ex-Profi musste beim jüngsten 1:1-Unentschieden gegen den ehemaligen Bundesligisten KFC Uerdingen 05 wegen eines grippalen Infekts eine Zwangspause einlegen. Für Rechtsverteidiger Jonas Haub (26) kommt das Derby nach seinem Muskelanriss noch zu früh. Gleiches gilt für Mittelfeldspieler Leon Bachmann (21), der nach seinem Kreuzbandriss Fortschritte macht.

Trainer Bastians, der mit seinem Team in der Rückrunde noch unbesiegt ist, rechnet sich durchaus Chancen aus. „Wir wissen, dass wir eine sehr gute Mannschaft haben, wollen bis zum Ende möglichst weit oben mitspielen. Wir haben uns vorgenommen, die direkten Konkurrenten zu besiegen und möglichst einen Platz unter den ersten fünf Teams einzunehmen“, sagt der 40-Jährige gegenüber MSPW. „Im Moment ist es extrem schwer, gegen die SSVg Velbert zu gewinnen. Wir stehen vor einer ganz schwierigen Aufgabe, wollen die Partie so lange wie möglich offen gestalten.“

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: Verteilung der Erlöse für neue Saison 2024/2025 festgelegt

Bis zum Endspiel werden 74,2 Millionen Euro ausgeschüttet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert