Startseite / Fußball / Fortuna Düsseldorf: Ahmet Cebe rückt ins U 23-Trainerteam auf

Fortuna Düsseldorf: Ahmet Cebe rückt ins U 23-Trainerteam auf

Ex-Profi, der zuletzt für U 16 verantwortlich war, ersetzt Paul Freier.
Die U 23 von Fortuna Düsseldorf aus der Regionalliga West komplettiert ihr Trainerteam. Ab der neuen Saison 2023/2024 unterstützt der frühere Fortuna-Profi Ahmet Cebe (auf dem Foto in der Mitte) das Gespann um U 23-Cheftrainer Nico Michaty (links). Der 40-jährige Cebe, der während seiner aktiven Laufbahn 137 Einsätze für die Fortuna absolviert hatte, tritt damit in die Fußstapfen von Ex-Nationalspieler Paul Freier, der als Co-Trainer zum Drittligisten Rot-Weiss Essen gewechselt ist.

Ahmet Cebe war 2005 von der U 23 des FC Schalke 04 erstmals an den Flinger Broich gewechselt. Der Rechtsverteidiger war Teil der Fortuna-Mannschaft, die 2009 den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte. Im Anschluss wechselte Cebe in die Türkei zum damaligen Süper-Lig-Klub Denizlispor. Bereits seit der Saison 2019/2020 ist Cebe jetzt als Trainer im Nachwuchsleistungszentrum der Fortuna tätig. Nachdem er zunächst die U 16 und anschließend die U 17 als Co-Trainer betreut hatte, übernahm er im letzteb Sommer mit der U 16 erstmals eine eigene Mannschaft als Cheftrainer. Jetzt rückt er zur Regionalliga-Mannschaft der Fortuna auf und wird neben F95-Urgestein Andreas „Lumpi“ Lambertz (rechts) weiterer Co-Trainer der U 23.

„Ahmet hat mit der U 16 eine sehr überzeugende Saison gespielt und seine fachlichen und menschlichen Qualitäten als Trainer unter Beweis gestellt“, stellt Stefan Vollmerhausen, Sportlicher Leiter im Nachwuchsleistungszentrum der Fortuna, Cebe ein positives Zeugnis aus. „Deshalb freuen wir uns, dass er nun das Trainerteam der U 23 verstärkt. Das zeigt, dass uns die Entwicklung unserer Nachwuchstrainer wichtig ist und wir auf die Durchlässigkeit im Verein auch im Trainerbereich sehr viel Wert legen.“

Ahmet Cebe selbst fügt hinzu: „Als langjähriger Fortune bin ich sehr gespannt auf meine neue Aufgabe. Mit meinen Erfahrungen möchte ich das Trainerteam der U 23 unterstützen und die Entwicklung der Mannschaft weiter vorantreiben. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und darüber, dass ich im Verein den nächsten Schritt gehen kann.“

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Meisterspieler Willi Koslowski wird beigesetzt

Fans sind zur Trauerfeier am Mittwoch, 24. Juli, herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert