Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / FC Schalke 04: Co-Trainer Tim Smolders unterstützt Karel Geraerts

FC Schalke 04: Co-Trainer Tim Smolders unterstützt Karel Geraerts

Belgier hatten schon bei Royale Union Saint-Gilloise zusammengearbeitet.
Nur kurz nach der Vorstellung von Karel Geraerts (auf dem Foto links) als neuem Cheftrainer stellte Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 auch einen neuen Co-Trainer vor: Tim Smolders (rechts) wird dem 41-Jährigen erneut zur Seite stehen. Die beiden Belgier arbeiteten zuletzt bereits bei Royale Union Saint-Gilloise erfolgreich zusammen.

„Wir freuen uns, dass Tim ab sofort Teil des Trainer-Teams sein wird“, sagt S04-Sportdirektor André Hechelmann. „Dass er und Karel als Team eingespielt sind, ist ein großer Vorteil. Außerdem verfügt Tim als ehemaliger Profi und Jugendkoordinator in Brügge über einen wertvollen Erfahrungsschatz, der sehr gut zu Schalke passt.“

Der neue Cheftrainer Karel Geraerts meint: „Tim bringt sehr viele Qualitäten mit. Er hat einen großen Fußballsachverstand und ist zugleich ein sehr offener Mensch, der mit seiner Mentalität perfekt zum Team und Verein passt.“

Der 43-jährige Smolders absolvierte als Spieler mehr als 400 Partien in den höchsten Spielklassen Belgiens und der Niederlande. Zu seinen Stationen zählten unter anderem der FC Brügge, RBC Roosendaal, RSC Charleroi, KAA Gent und Cercle Brügge. In der Champions League spielte der zentrale Mittelfeldspieler dreimal, im UEFA-Cup und in der Europa League kam er insgesamt 15-mal zum Einsatz.

Nach seiner aktiven Karriere startete Smolders als Co-Trainer bei der U 19 des belgischen Fußballverbandes. Beim FC Brügge nahm er in der U 21 die gleiche Position ein, ehe er Leiter der Nachwuchsabteilung wurde.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal der Frauen: FC Gütersloh gegen 1. FC Union Berlin live im TV

Sky überträgt Erstrunden-Partie am Dienstag, 20. August, ab 18.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert