Startseite / Pferderennsport / Traben Gelsenkirchen: „Hexenmeister“ Jos Verbeeck gibt Gastspiel

Traben Gelsenkirchen: „Hexenmeister“ Jos Verbeeck gibt Gastspiel

Belgischer „Hexenmeister“ steigt Sonntag bei drei Rennen in den Sulky.
Auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen geht am Sonntag ab 13 Uhr eine inzwischen eher ungewohnte Mammutveranstaltung mit insgesamt 14 Rennen über die Bühne. 134 Starter wurden dafür angemeldet.

Als besonderer Gast hat sich der belgische Weltklassefahrer Jos Verbeeck (Foto) am Nienhausen Busch angesagt. Der „Hexenmeister“ steigt bei drei Prüfungen in den Sulky.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin-Mariendorf: Panschow triumphiert mit Princess

Stute setzt sich in der Newcomer-Serie gegen Konkurrenz durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert