Startseite / Fußball / ETB Schwarz-Weiß Essen baut Mädchen- und Frauenfußball aus

ETB Schwarz-Weiß Essen baut Mädchen- und Frauenfußball aus

Für U 13 werden noch Spielerinnen der Jahrgänge 2010 bis 2012 gesucht.
Der ETB Schwarz-Weiß Essen, dessen erste Männer-Mannschaft in der Oberliga Niederrhein an den Start geht, möchte sich weiter auch im Mädchen- und Frauenfußball etablieren. Dafür werden Spielerinnen der Jahrgänge 2010, 2011 und 2012 gesucht.

Nachdem die Schwarz-Weißen sehr erfolgreich mit einer U 15-Juniorinnen-Mannschaft in der letzten Saison gestartet waren (sogar die Qualifikation zur Leistungsklasse wurde erreicht), ging der Traditionsklub in dieser Saison zusätzlich mit einem U 17-Juniorinnen-Team und einer Frauenmannschaft an den Start.

In der nächsten Saison möchte der DFB-Pokalsieger von 1959 gerne auch ein Team von U 13-Juniorinnen gründen und sucht dafür Spielerinnen der Jahrgänge 2011 bis 2012. Neben dem Fußball stehen für die Mädchen auch abwechslungsreiche Teamevents auf dem Programm. „Der ETB Schwarz-Weiß Essen ist ein Team auf und neben dem Platz“, lautet das Motto. Ebenfalls suchen die Schwarz-Weißen noch weitere Spielerinnen des Jahrgangs 2010 für die U 15-Juniorinnen.

Für die Jahrgänge 2010 bis 2012 werden drei Sichtungstrainings angeboten. Das erste Training findet am 21. November von 17.30 bis 19 Uhr auf der Helmut-Rahn-Sportanlage statt. Die beiden anderen Sichtungstrainings werden am 7. und 14. Dezember jeweils von 18 bis 19.30 Uhr auf der Bezirkssportanlage „Am Krausen Bäumchen“ durchgeführt.

Foto-Quelle: ETB Schwarz-Weiß Essen

Das könnte Sie interessieren:

Düsseldorf: „Fortuna für alle“ wird auch in dieser Saison fortgesetzt

Zweitligist gibt vier weitere Freispiele für Spielzeit 2024/2025 bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert