Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbachs Julian Weigl: „Pokalerfolg kann uns Schub geben“

Gladbachs Julian Weigl: „Pokalerfolg kann uns Schub geben“

Borussia íst am Samstag, 15.30 Uhr, beim 1. FC Union Berlin gefordert.


Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach steht im DFB-Pokal-Viertelfinale. Die „Fohlen“ setzten sich im Achtelfinale gegen den VfL Wolfsburg nach Verlängerung durch einen Last-Minute-Treffer von Manu Koné 1:0 durch. Am Samstag, 15.30 Uhr, steht für Borussia die Partie beim 1. FC Union Berlin auf dem Programm. „Ich glaube, dass uns der Erfolg im DFB-Pokal einen Schub geben kann“, sagt Gladbachs Mittelfeldspieler Julian Weigl (auf dem Foto rechts).

Personell muss Cheftrainer Gerardo Seoane in der Hauptstadt weiterhin auf Jordan (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Tony Jantschke (Faszienriss linker Oberschenkel), Ko Itakura (Reha nach Operation am Sprunggelenk), Jonas Omlin (Reha nach Schulter-Operation), Lukas Ullrich (Schulter-Operation) und Hannes Wolf (Trainingsrückstand nach Meniskusriss im Knie) verzichten.

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Ohne Kapitän Albutat gegen Kölner U 21

Defensivspieler wurde nach Roter Karte für zwei Ligapartien gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert