Startseite / Fußball / Oberliga Niederrhein: ETB-Trainer Damian Apfeld „zufrieden und stolz“

Oberliga Niederrhein: ETB-Trainer Damian Apfeld „zufrieden und stolz“

Schwarz-Weiß Essen gelingt beim 1. FC Kleve zweiter Sieg in Serie.
Niederrhein-Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen hat erstmals seit Mitte September zwei Siege nacheinander eingefahren. Nach dem 3:1 gegen den VfB Homberg legte das Team von Trainer Damian Apfeld (Foto) durch die Treffer von Samuel Owusu Addai (72.) und Guiliano Zimmerling (87.) ein 2:0 beim 1. FC Kleve nach.

„Genauso rund wie das Ergebnis am Ende habe ich auch die Leistung meiner Mannschaft gesehen“, lobte Apfeld. „Wir haben ein sehr gutes und auch reifes Spiel abgeliefert, was eigentlich gar nicht unserem Altersdurchschnitt auf dem Platz entspricht. Wir haben auswärts zwei Tore erzielt und kein Gegentor kassiert. Wir können zufrieden und stolz sein.“

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Ohne Kapitän Albutat gegen Kölner U 21

Defensivspieler wurde nach Roter Karte für zwei Ligapartien gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert