Startseite / Fußball / FSV Gütersloh startet Saison 2024/2025 mit U 19-Juniorinnen-Team

FSV Gütersloh startet Saison 2024/2025 mit U 19-Juniorinnen-Team

Mannschaft spielt in der neugegründeten Liga auf WDFV-Ebene.
Frauen-Zweitligist FSV Gütersloh wird erstmals eine eigene U 19-Mannschaft ins Leben rufen. Das künftige Team wird zu der neuen Saison 2024/2025 den Spielbetrieb aufnehmen und in der neugegründeten U 19-Juniorinnen-Liga des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) spielen.

Cheftrainer der neuen U 19 wird Lukas Jäschke (auf dem Foto links), der in der laufenden Saison als Co-Trainer von Christian Franz-Pohlmann das U 17-Team des FSV Gütersloh in der Staffel West/Südwest der B-Juniorinnen-Bundesliga betreut. Neben Jäschke wird auch Elina Büttner (rechts) zum Trainerteam gehören. Büttner ist aktuell noch als Co-Trainerin der FSV U 16 tätig und wird in der kommenden Spielzeit diese Funktion bei der U 19-Mannschaft übernehmen.

Die Gründung der neuen U 19-Juniorinnen-Liga ist eine Reaktion der NRW-Vereine auf die Abschaffung der B-Juniorinnen-Bundesliga zum Ende der laufenden Saison 2023/2024. Mit der neuen Liga möchten die NRW-Vereine wie der FSV Gütersloh, der aktuelle Deutsche B-Juniorinnen-Meister Bayer 04 Leverkusen sowie der 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach, die SGS Essen und weitere Klubs ihren Nachwuchstalenten einen sportlich attraktiven Wettbewerb bieten und so den Übergang in den Frauenbereich erleichtern.

„Mit der Abschaffung der B-Juniorinnen-Bundesliga bricht dem Frauen- und Mädchenfußball eine ganz wichtige Liga auf Leistungsniveau weg, über die zahlreiche Spielerinnen ihren Weg in die Google Pixel Frauen-Bundesliga und 2. Frauen-Bundesliga gefunden haben“, sagt Michael Horstkötter, Geschäftsführer des FSV Gütersloh. „Aus diesem Grund haben wir uns gemeinsam mit den anderen Spitzenvereinen in Nordrhein-Westfalen ausgetauscht und überlegt, wie wir damit umgehen. Wir waren uns alles schnell einig, dass die Schaffung einer U 19-Liga unter dem Dach des WDFV hier eine große Lücke zwischen dem Juniorinnenbereich und dem Frauenbereich schließen wird. Die U 19-Liga wird jungen Talenten helfen, ihren Weg in den Frauenbereich erfolgreich zu meistern.“

Foto-Quelle: FSV Gütersloh

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Essener Timo Becker gewinnt „Fair Play of the Season”-Award

Verteidiger von Holstein Kiel wurde von der DFL ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert