Startseite / Fußball / 3. Liga / Osnabrück: Vizepräsident Lehker tritt zurück

Osnabrück: Vizepräsident Lehker tritt zurück

Vizepräsident zieht sich wegen unterschiedlicher Auffassungen zurück.

Rücktritt: Vize-Präsident Gert Lehker (Foto: VfL Osnabrück).

Gert Lehker, der bisherige Vizepräsident des Drittligisten VfL Osnabrück,
ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. Grund sind
unterschiedliche Auffassungen über die Philosophie zur Neuausrichtung
des Vereins. „Wir bedauern, dass Gert Lehker sich aus dem Präsidium
zurückzieht, respektieren aber selbstverständlich seine Entscheidung“,
heißt es in einer Stellungnahme des VfL-Präsidiums.

Weitere MSPW-Meldungen zur 3. Liga lesen Sie auf 3-liga.com.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Heimspiel gegen den FSV Zwickau fällt erneut aus

Vier Spieler der Westsachsen wurden positiv auf Coronavirus getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.