Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Paukenschlag: Ex-Schalker Gisdol übernimmt Hoffenheim

Paukenschlag: Ex-Schalker Gisdol übernimmt Hoffenheim

Müller und Kurz entlassen.

Scheint für Hoffenheim unter der Regie von Markus Gisdol wieder die Sonne? (Foto: 1899 Hoffenheim).

Der abstiegsbedrohte Bundesligist 1899 Hoffenheim hat sich am Dienstag von
Trainer Marco Kurz und dem ehemaligen Schalke-Manager Andreas Müller
getrennt. Zuletzt hatte Hoffenheim gegen den FC Schalke 04 0:3 verloren.
Ein Nachfolger steht mit Markus Gisdol, der bei den Schalkern bis Dezember
2012 als Co-Trainer unter Huub Stevens gearbeitet hatte, bereits fest. Der
43-Jährige, von 2009 bis 2011 bereits U 23-Trainer bei 1899, soll bei den
Sinsheimern den Neuaufbau über die laufende Saison hinaus einleiten.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Ansgar Knauff erhält Profivertrag

18-jähriger Angreifer bleibt dem BVB is mindestens 2023 erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.