Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / „Nur“ Kieferprellung bei Krays Milaszewski

„Nur“ Kieferprellung bei Krays Milaszewski

Der Verdacht auf einen Bruch bestätigte sich nicht.

Entwarnung bei Dominik Milaszewski vom West-Regionalligisten FC Kray: Der Verdacht
auf einen Kieferbruch hat sich beim Mittelfeldspieler nicht bestätigt. Der 27-Jährige
hat sich „nur“ eine Kieferprellung zugezogen. Milaszewski hatte sich die Verletzung
beim 1:0-Auswärtssieg beim 1. FC Köln II zugezogen. Er musste in der 86. Minute
ausgewechselt werden und wurde in die Kölner Uni-Klinik gebracht.

Foto: FC Kray

 

Das könnte Sie interessieren:

RWE-Torjäger Simon Engelmann: „Einmalige Chance“

31-jähriger Angreifer will im DFB-Pokal gegen Kiel wieder überraschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.