Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bellarabi zurück nach Braunschweig?

Bellarabi zurück nach Braunschweig?

Berater: Bisher kein Wort mit Eintracht gewechselt

Kehrt der 23-jährige Mittelfeldspieler Karim Bellarabi vom Bundesligisten
Bayer 04 Leverkusen zu seinem früheren Verein Eintracht Braunschweig
zurück? Sein Berater zu MSPW: „Bisher ist kein Wort mit der Eintracht,
die sich aber als Bundesliga-Rückkehrer sicherlich nach Verstärkungen
umsieht, gesprochen worden.“

Bellarabi muss derzeit pausieren. Ihn plagt eine hartnäckige Adduktoren-
Verletzung. Aus Braunschweig wird gemeldet, dass die Eintracht angeblich
an einem Ausleih-Geschäft interessiert sei. Andererseits hat Leverkusen
bereits vor einiger Zeit Interesse gezeigt, den Vertrag mit Bellarabi zu
verlängern. Gibt es nun einen Ausleih-Kompromiss?

Im Gespräch bei den Braunschweigern ist der auch der 23-jährige Christoph
Kramer, zur Zeit noch VfL Bochum. VfL-Trainer Peter Neururer will freilich auf
Kramer nicht verzichten.

 

Das könnte Sie interessieren:

S04 reist als Tabellenschlusslicht zu Borussia Mönchengladbach

Mittelfeldspieler Serdar spricht Klartext nach 0:2 gegen VfL Wolfsburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.