Startseite / Fußball / 3. Liga / Pr. Münster stellt neue Drittliga-Bestmarke auf

Pr. Münster stellt neue Drittliga-Bestmarke auf

Noch nie zuvor war eine Mannschaft mit 72 Punkten nur auf Platz vier gelandet.

Mit einer neuen Bestmarke ging die Drittliga-Saison 2012/2013 zu Ende. Mit 72
Punkten hatte zuvor noch nie eine Mannschaft „nur“ den vierten Platz belegt.
Diesmal holten mit dem Vierten Preußen Münster und dem Fünften 1. FC Heidenheim
gleich zwei Mannschaften diese Punktzahl, die in den vier Spielzeiten zuvor immer
mindestens zur Teilname an der Relegation berechtigt hätte. In drei von vier Fällen
hätte unter dem Strich sogar der direkte Aufstieg gestanden. Die alte Bestmarke auf
dem vierten Platz hatte die SpVgg Unterhaching in der Premieren-Saison 2008/2009
(67 Zähler) erreicht, in der abgelaufenen Saison war Heidenheim mit 60 Punkten die
bisher punktschwächste Mannschaft.

Weitere MSPW-Meldungen zur 3. Liga lesen Sie auf 3-liga.com.

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Kapitän Moritz Stoppelkamp sieht Aufwärtstrend

„Zebras“ empfangen am Sonntag Aufstiegsfavorit Dynamo Dresden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.