Startseite / Fußball / 3. Liga / Mongil mischte in Clairefontaine ganz vorne mit

Mongil mischte in Clairefontaine ganz vorne mit

Esprit des Temps nicht zu bezwingen.

Einen Tag nach seinem Trainer-Sieg in Düsseldorf konnte sich der
Mülheimer William Mongil auch im französischen Clairefontaine über
einen Sieg freuen. Esprit des Temps gewann ein 21.000 Euro-Rennen.
In diesem Rennen wurde Nightdance Honor (Trainerin: Julia Römich/
Mülheim) Vierter.

In einer mit 16.000 Euro dotierten Prüfung kam Diyalani (Mongil) auf
Platz drei.

 

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Profi Christian Dorda wechselt in die Oberliga Niederrhein

32-jähriger Defensivspieler unterschreibt bei SSVg Velbert bis 2023.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.