Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münsters Clément Halet wiederbelebt

Preußen Münsters Clément Halet wiederbelebt

Schock bei bitteren 0:3-Heimpleite des SC Preußen gegen Holstein Kiel

Clement Halet

Große Schrecksekunde beim Drittligaspiel zwischen Preußen Münsters gegen Hol-
stein Kiel (0:3): Nach einem Zusammenprall mit Kiels Fiete Sykora in der 80. Mi-
nute blieb Münsters Clément Halet bewusstlos am Boden liegen. Der Innenver-
teidiger wurde noch auf dem Platz wiederbelebt und muss nun noch einige Tage
im Krankenhaus bleiben. Neben Halet verletzte sich auch Torjäger Matthew Taylor
(Platzwunde am Kopf). „Es war ein schwarzer Tag für uns. Die Mannschaft hat eine
desolate Leistung abgeliefert“, betonte SCP-Trainer Pavel Dotchev.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Gläubiger stimmen für Insolvenzplan

Votum fiel einstimmig aus – Verfahren soll bis Ende Mai abgeschlossen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.