Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Gute TV-Quote: 190.000 sehen ManUnited gegen Bayer

Gute TV-Quote: 190.000 sehen ManUnited gegen Bayer

Aktuelle Splitter aus den Junioren-Bundesligen

Neben der UEFA Champions League rückt auch die neu eingeführte Youth League, die „Königsklasse“ für A-Junioren, mit ihrer Premiere in dieser Woche in den Blickpunkt. Die U 19-Mannschaften des FC Bayern München (0:2 gegen ZSKA Moskau) und Bayer 04 Leverkusen (3:4 beim Manchester United) starten jeweils mit einer Niederlage. Das Spiel der Bayer-Talente beim englischen Spitzenklub sorgte für eine beachtliche TV-Quote.

Auf sich aufmerksam macht auch Florian Grillitsch aus der U 19 des SV Werder Bremen, der jetzt erstmals mit der Bundesligamannschaft trainieren durfte. Mit der „Heldenschmiede“ startete der 1. FC Union Berlin ein neues Großprojekt im Nachwuchsbereich.

A-Junioren-Bundesliga

Bayer 04 Leverkusen: Durchschnittlich 190.000 TV-Zuschauer sahen am Dienstagabend das 3:4 von Bayer 04 Leverkusen bei der U 19 des englischen Spitzenklubs Manchester United. Es war das erste Spiel in der UEFA Youth League (Champions League für Junioren), das live auf Eurosport übertragen wurde. Durch die Tore von Marc Brasnic (2) und Kapitän Maximilian Wagener lag die Mannschaft von Bayer-Trainer Nils Drube zwischenzeitlich 3:2 in Führung und verlor erst durch einen Elfmetertreffer kurz vor dem Abpfiff. Eurosport überträgt jede Woche eine Partie aus der U 19-„Königsklasse“.

FC Bayern München: Mit einer 0:2-Heimniederlage gegen ZSKA Moskau startete die U 19 von Bayern München in die neu eingeführten UEFA Youth League. „Moskau war ein starker Gegner, der in der Junioren-Bundesliga ganz oben mitmischen würde. Meine Jungs haben alles versucht, waren aber in punkto Robustheit und Cleverness etwas unterlegen“, sagt Bayern-Trainer Marc Kienle im Gespräch mit DFB.de. Nach der Premiere in Heimstetten werden die nächsten beiden Heimspiele gegen Viktoria Pilsen (23. Oktober) und Manchester City (10. Dezember) im reniovierten Stadion an der Grünwalder Straße statt.

Weitere Splitter aus den Junioren-Bundesligen lesen Sie auf DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

Kommender Spieltag in der A- und B-Junioren-Bundesliga ausgesetzt

Auch in den drei Staffeln der B-Juniorinnen-Bundesliga ruht der Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.