Startseite / Pferderennsport / Star-Galopper Novellist nach Japan verkauft

Star-Galopper Novellist nach Japan verkauft

Trainer Andreas Wöhler gibt Wechsel in die Zucht bekannt

Das ist ein Hammer! Galopper-Trainer Andreas Wöhler gab bekannt, dass sein Superstar Novellist, vierfacher Gruppe I-Sieger und zuletzt Gewinner des Großen Preis von Baden, von Japanern erworben wurde und damit auch die Rennlaufbahn seines buchstäblich besten Pferdes im Stall beendet ist. Sein neuer Besitzer ist Shadai Corp. Ltd., ein Gestüt der Brüder Yoshida. Novellist wird Ravensberg Ende dieser Woche den Rücken kehren und nach Japan aufbrechen. Dort wird er ab 2014 als Deckhengst eingesetzt. Zu den Motiven für diesen Deal äußerte sich sein früherer Besitzer Dr. Christoph Berglar: „Der Schwerpunkt meiner Zuchtaktivitäten liegt in Kentucky, wo unsere Familie das Stonereath Stud betreibt. Dort hätte Novellist als Steher und Grasbahnpferd – 75% aller Rennen in USA werden über kürzere Distanzen und auf Sand gelaufen – als Deckhengst nur bedingte Chancen gehabt.“

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Alounak fehlt beim „Preis von Europa“

Schützling von Trainer Waldemar Hickst soll bald in Kanada starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.