Startseite / Fußball / 3. Liga / Onuegbu ist Duisburgs „Lebensversicherung“

Onuegbu ist Duisburgs „Lebensversicherung“

Robuster Angreifer war bisher an elf von 16 MSV-Treffern direkt beteiligt.

Für die Fans des MSV Duisburg ist er schon seit Saisonbeginn der „King“, nun ent-
wickelt sich Kingsley „King“ Onuegbu immer mehr zur „Lebensversicherung“ des MSV
Duisburg. Der robuste Angreifer, vor Saisonbeginn von der SpVgg Greuther Fürth
gekommen, war beim attraktiven 3:3 gegen den 1. FC Saarbrücken an allen drei
Treffern der „Zebras“ direkt beteiligt. Bei seinen Saisontoren acht und neun schal-
tete der Nigerianer zweimal schneller als seine Gegenspieler. Vor dem zwischen-
zeitlichen 3:2 behauptete Onuegbu den Ball gleich gegen zwei FCS-Spieler und er-
möglichte als Vorbereiter das Tor durch Kevin Wolze. Onuegbus aktuelle Quote
spricht für sich: Neun Tore und zwei Vorlagen bedeuten bei insgesamt 16 MSV-
Treffern einen Onuegbu-Anteil von etwas mehr als zwei Dritteln.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Carl Zeiss Jena: Zusammenschluss mit Frauenfußball geplant

Zulassungsantrag für neue Saison wird bereits gemeinsam gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.