Startseite / Fußball / 3. Liga / Noch keine Entwarnung beim MSV Duisburg

Noch keine Entwarnung beim MSV Duisburg

Frist für Schuldenschnitt läuft am Donnerstag ab.

Jetzt wird es ganz eng für den finanziell angeschlagenen Drittligisten MSV Duisburg. Bis zum heutigen Vormittag gab es noch keine Meldung, ob die Gläubiger auf 80 Prozent ihrer Forderungen verzichten.

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Becher trifft Dynamo-Trainer Markus Anfang

DFB-Sportgericht verhängt deshalb Geldstrafe in Höhe von 1.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert