Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Velbert verliert bei Leese-Debüt

RL West: Velbert verliert bei Leese-Debüt

Die SSVg. unterliegt im Heimspiel gegen Düsseldorf II 0:3

Auch unter dem neuen Trainer Lars Leese konnte die SSVg. Velbert am 16. Spieltag der Regionalliga West nicht in die Erfolgsspur einbiegen. Die Velberter verloren ihr Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf II 0:3 (0:1). Ein Doppelpack von Ihlas Bebou (13./47.) brachte die Gäste aus Düsseldorf auf die Siegerstraße. Der eingewechselte Timm Golley (78.) machte in der Schlussphase alles klar. Einziger Wermutstropfen für die Fortuna: Samuel Piette (67.) sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

Die Fortuna verbesserte sich durch den dreifachen Punktgewinn auf den vierten Platz und löste den FC Schalke 04 II (nun Fünfter) als beste Reservemannschaft ab. Velbert bleibt mit sechs Zählern Vorletzter und wartet seit zehn Begegnungen auf den zweiten Saisonsieg.

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Abwehrspieler Dominik Lanius macht Fortschritte

24-jähriger Innenverteidiger kurz vor Comeback im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.