Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Christian Rasche verlässt den SV Lippstadt

Christian Rasche verlässt den SV Lippstadt

Der 21-Jährige kann Berufliches nicht mehr mit den sportlichen Verpflichtungen vereinbaren.

Der West-Regionalligist SV Lippstadt muss ab sofort ohne Christian Rasche auskommen. Der 21-Jährige verlässt den SVL, um sich auf die berufliche Ausbildung zum Industriekaufmann zu konzentrieren. Rasche war erst zu Saisonbeginn von den Sportfreunden Lotte ans „Waldschlösschen“ gewechselt und kam bislang in vier Spielen zum Einsatz. „Christian Rasche hat sich, nach anfänglichen Problemen durch kleinere Verletzungen, gut entwickelt und spielte in meinen Überlegungen für die Rückrunde eine entsprechende Rolle. Es ist sehr schade, dass er Berufliches und den Fußball nicht mehr unter einen Hut bringen kann“, so Daniel Farke, Sportdirektor und Trainer der Lippstädter.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.