Startseite / Pferderennsport / Galopp: Hellier-Chance in Deauville

Galopp: Hellier-Chance in Deauville

Jockey Filip Minarik reitet Guardian Angel.

Der von Bruce Hellier (Mülheim) trainierte Guardian Angel hat am morgigen Freitag die Chance, erster deutscher Auslandssieger des Jahres 2014 zu werden. Er startet unter Jockey Filip Minarik (Köln) in einem 26.000 Euro-Rennen. Allerdings satteln noch weitere deutsche Trainer Pferde in Deauville, darunter Waldemar Hickst (Köln).

 

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.