Startseite / Fußball / International / Handball: Deutschland gewinnt Vier-Nationen-Turnier:

Handball: Deutschland gewinnt Vier-Nationen-Turnier:

Deutschland setzt sich auf Grund des besseren Torverhältnisses gegenüber Island und Österreich durch.

Die deutschen Handballer haben beim eigenen Vier-Nationen-Turnier den zweiten Erfolg und damit auch den Turniersieg gefeiert. In Oberhausen besiegte der Gastgeber die bis dahin ungeschlagenen Isländer 32:24 (18:11). Zuvor hatte die Mannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger Russland 35:26 besiegt. Das erste Spiel gegen Österreich war 28:29 verloren gegangen. Zweiter wurde Island, Dritter Österreich. Die Russen treten die Rückreise dagegen ohne einen einzigen Punkt im Gepäck an.

 

Das könnte Sie interessieren:

Herausragende Persönlichkeit: Ottmar Hitzfeld jetzt 72 Jahre

Jubilar führte BVB zu Meistertiteln und zum Champions League-Triumph.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.