Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke verlängert mit Marketingvorstand Alexander Jobst bis 2017

Schalke verlängert mit Marketingvorstand Alexander Jobst bis 2017

Aufsichtsrat hält am 40-Jährigen fest.

Der Aufsichtsrat des Bundesligisten FC Schalke 04 hat einstimmig beschlossen, den 2014 auslaufenden Vertrag von Vorstandsmitglied Alexander Jobst vorzeitig um weitere drei Jahre bis zum 30. Juni 2017 zu verlängern. Der 40-jährige Jobst zeichnet seit September 2011 auf Schalke für das Ressort Marketing verantwortlich. „Das ist eine gute Nachricht für den Verein“, erläutert Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies. „Alexander Jobst ist für uns in seiner Vorstandsverantwortung die Idealbesetzung. Er leistet sehr gute Arbeit und hat uns in den vergangenen beiden Jahren in der Vermarktung und Professionalität erfolgreich vorangebracht. Zudem identifiziert er sich voll und ganz mit dem Verein. Ich bin froh, dass wir weiter auf ihn zählen können“.

Jobst hat seit Beginn seiner Tätigkeit für die Knappen die Marketingeinnahmen um mehr als 20 Prozent steigern können. Dazu wurde unter seiner Führung nicht nur die Außendarstellung des Vereins mit einem einheitlichen Corporate Design und einem geschärften Markenbild komplett neu erarbeitet, sondern in diesem Zusammenhang auch der gesamte Club-Media-Bereich modernisiert. Dazu gehörten ein neuer Internet-Auftritt und ein umfangreiches Social-Media-Angebot mit vereinseigenem Schalke TV. Neben einem neuartigen Online-Shop eröffnete im Bereich Merchandising unter seiner Leitung im September 2013 bereits der fünfte Fanshop der Königsblauen.

Stolz ist Alexander Jobst auf die Entwicklung des Partner- und Sponsoringportfolios: „Hier haben wir uns mit unserer Philosophie der Eigenvermarktung sehr gut positioniert und viele langjährige, vertrauensvolle Partnerschaften mit gegenseitiger Wertschätzung etabliert und gefestigt“. Und fügt hinzu: „Ich freue mich sehr auf die weitere Arbeit beim FC Schalke 04. Schließlich haben wir noch viel vor.“

Der gebürtige Fuldaer Jobst war zuvor bei Real Madrid C.F. verantwortlich für die internationale Vermarktung der Bereiche Sponsoring und Lizenzgeschäfte, bevor er vier Jahre beim Weltfußballverband FIFA die globale Vermarktung der WM 2010 in Südafrika und der WM 2014 in Brasilien leitete.

Das könnte Sie interessieren:

Herausragende Persönlichkeit: Ottmar Hitzfeld jetzt 72 Jahre

Jubilar führte BVB zu Meistertiteln und zum Champions League-Triumph.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.