Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Lewandowski nun UNICEF-Botschafter

BVB: Lewandowski nun UNICEF-Botschafter

Ehrenamtlicher Botschafter des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen.

Robert Lewandowski von Borussia Dortmund „stürmt“ ab sofort auch für UNICEF. Der Stürmer wurde jetzt vom polnischen UNICEF-Komitee zum ehrenamtlichen Botschafter des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen ernannt. „Die Ernennung zum UNICEF-Botschafter ist eine große Ehre für mich“, sagte Lewandowski. „Ich freue mich sehr, jetzt zu einem Kreis von Menschen zu gehören, für die der Kampf für die Gesundheit und die Zukunft von Kindern höchste Priorität hat.“

Als UNICEF-Botschafter will sich Robert Lewandowski besonders für Kinder in Krisen- und Kriegsgebieten einsetzen. „Die Zusammenarbeit mit UNICEF ist mein persönlicher Beitrag, um aktiv Kindern in Not zu helfen und andere Menschen daran zu erinnern, dass alle Kinder das Recht haben, gesund, sicher und glücklich groß zu werden.“

 

Das könnte Sie interessieren:

5:1-Gala: BVB fährt deutlichen Sieg gegen Freiburg ein

Thomas Meunier und Erling Haaland treffen doppelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.