Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Derby: BVB und Schalke kämpfen um Vizemeisterschaft

Derby: BVB und Schalke kämpfen um Vizemeisterschaft

Borussia-Torjäger Lewandowski ist „bis in die Haarspitzen“ motiviert.

Jeweils mit einem Sieg haben sich Borussia Dortmund (3:0 bei Hannover 96) und der FC Schalke 04 (3:1 gegen Schlusslicht Eintracht Braunschweig) für das mit großer Spannung erwartete Derby am Dienstag ab 20 Uhr gewappnet. Besonders gut in Form ist BVB-Torjäger Robert Lewandowski, der im Hannover-Spiel mit einem eindrucksvollen Solo seinen 16. Saisontreffer erzielte. In der ewigen Torschützenliste der Borussia liegt der Pole, der zur kommenden Saison zum FC Bayern München wechselt, nur noch einen Treffer hinter dem Ex-Schalker Andy Möller (71 Tore) auf Platz sechs.

„Schalke hat nur einen Punkt weniger als wir, von daher ist es diesmal nicht nur das Derby selbst, das uns motiviert. Es ist auch der Kampf um den zweiten Platz, denn auf dem wollen wir am Ende der Saison unbedingt stehen. Es ist ein echtes Topspiel, das wir absolut gewinnen wollen. In den letzten Derbys haben wir meistens sehr gut ausgesehen. Ich hoffe, dass dies auch am Dienstag so sein wird. Wir sind bis in die Haarspitzen motiviert“, kündigt Lewandowski vor dem 144. Revierduell selbstbewusst an.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04: Jetzt sogar drei Corona-Fälle – Quartett in Quarantäne

Heimspiel der „Knappen“ gegen Hertha BSC darf dennoch stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.