Startseite / Fußball / 3. Liga / BVB II: Alomerovic rückte in den Profikader

BVB II: Alomerovic rückte in den Profikader

Wegen des Ausfalls von Roman Weidenfeller saß der 22-Jährige im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg (2:1) auf der Bank.

Ohne Stammtorhüter Zlatan Alomerovic musste die U 23 von Borussia Dortmund beim torlosen Remis in Burghausen auskommen. Der 22-Jährige gehörte am Samstagabend zum Bundesligakader des BVB gegen den VfL Wolfsburg (2:1), kam aber nicht zum Einsatz. Weil sich Roman Weidenfeller im Champions League-Hinspiel bei Real Madrid (0:3) an der Hand verletzt hatte, stand Mitchell Langerak im Tor. Bei der Reserve wurde Alomerovic von Johannes Focher vertreten, der zu seinem vierten Einsatz in der 3. Liga kam.

Das könnte Sie interessieren:

Corona-Testzentrum im Sportpark des FC Viktoria Köln eröffnet

Angebot für Bürgertests in Zusammenarbeit mit Hausreinigungsdienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.