Startseite / Pferderennsport / Traben: Hülskath im Hospital

Traben: Hülskath im Hospital

Dem Ex-Champion machen Rückenprobleme zu schaffen.
Berufstrabrennfahrer Roland Hülskath (Mönchengladbach) muss derzeit eine Zwangspause einlegen. Dem Ex-Champion machen erneut Rückenprobleme zu schaffen. Er lässt sich im Krankenhaus behandeln. Über Ostern hatte Hülskath einige Fahrten absagen müssen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dresden: Volle Felder beim Saisonstart in Seidnitz

Insgesamt 82 Pferde für sieben Prüfungen am 21. April genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert