Startseite / Pferderennsport / Traben: Manfred Breithor verstorben

Traben: Manfred Breithor verstorben

Der frühere Trainer und Fahrer wurde 79 Jahre.

Im Alter von 79 Jahren ist der frühere Trabrennfahrer und Trabertrainer Manfred Breithor verstorben. Der lange Jahre auf der Mönchengladbacher Rennbahn an der Niers beheimatete Niederkrüchtener war 1962, 1967 und 1969 Amateurchampion, ehe er als Profi seine Karriere fortsetzte. 1.213 Siege als Fahrer und 2.762 Erfolge als Trainer konnte er aufweisen. Gerne gesehen war er auch bundesweit auf den kleineren Bahnen, wo er ebenfalls sehr erfolgreich agierte.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.