Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Leverkusener Bernd Schuster verlässt Malaga

Ex-Leverkusener Bernd Schuster verlässt Malaga

Der 54-Jährige bestätigt: „Habe Angebote aus der Bundesliga“.

Nach nur einem Jahr verlässt der ehemalige Nationalspieler Bernd Schuster den spanischen Erstligisten FC Malaga. „Es stimmt, dass ich Angebote aus Deutschland habe. Aber es ist noch nichts konkret. Ich wollte vorher mit Malaga reden, habe das auch gemacht. Ich verabschiede mich aus Malaga“, sagte 54-jährige Trainer dem Hörfunksender „Onda Cero“. In Malaga hätte sich Schusters Vertrag mit dem Erreichen des zehnten Platzes automatisch verlängert. Seit dem 1:1 beim Champions-League-Finalisten Atletico Madrid am Sonntag kann der Klub diesen Rang nicht mehr erreichen.

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.