Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Paderborn: Marvin Ducksch zwickt der Rücken

Paderborn: Marvin Ducksch zwickt der Rücken

Der Neuzugang aus Dortmund muss eine Zwangspause einlegen.

Angreifer Marvin Ducksch vom Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 kann aktuell nicht trainieren. Der 20-jährige Neuzugang von Borussia Dortmund laboriert an einer Blockade im Brustwirbelbereich. Trainer André Breitenreiter rechnet allerdings nicht mit einer langen Ausfallzeit. Den Test am Mittwoch (19 Uhr) gegen eine Stadtauswahl aus Geseke dürfte Ducksch aber verpassen.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04: Jetzt sogar drei Corona-Fälle – Quartett in Quarantäne

Heimspiel der „Knappen“ gegen Hertha BSC darf dennoch stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.