Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Giefer an der Leiste verletzt

Schalke 04: Giefer an der Leiste verletzt

Torhüter wird beim 1:1 in Bochum frühzeitig ausgewechselt.

Torhüter Fabian Giefer, vor Saisonbeginn von Zweitligist Fortuna Düsseldorf zum FC Schalke 04 gewechselt, schied beim 1:1 (0:0) im Testspiel beim VfL Bochum bereits nach der Anfangsphase wegen Leistenbeschwerden aus und wurde durch U 23-Torhüter Timon Wellenreuther ersetzt. Wie lange Giefer pausieren muss, ist noch offen. Klar dürfte allerdings sein, dass er sich – zumindest vorerst – mit dem Status der Nummer zwei hinter dem bisherigen Stammtorhüter Ralf Fährmann abfinden muss. Am Samstag (ab 18.30 Uhr) bestreiten die „Knappen“ ihr abschließendes Testspiel bei Tottenham Hotspur aus der englischen Premier League.

 

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.